Skip to main content

WC Sitz: Katze geht aufs Klo

Jeder Katzenbesitzer dachte sich früher oder später schon einmal, „Warum geht meine Katze nicht einfach auf die Toilette?“ Genau das dachte sich der Erfinder bei diesem Gadget. Wie schaffe ich es, dass mein kleiner, haariger Schatz die hauseigene Toilette benutzt. Ich spare mir zum einen die Zeit beim täglichen Säubern des Katzenklos und der anschließenden Entsorgung des Streus. Zudem sparen Sie viel Geld durch das überflüssige Katzenstreu. Die Lösung stellt ein spezieller WC Sitz Aufsatz für Ihre Katze dar.

WC Sitz: Wann benutzt meine Katze die normale Toilette?

Sie dürfen nicht erwarten, dass Ihre Katze vom einen auf den anderen Tag direkt das Klo benutzt. Dieser Vorgang erfordert viel Geduld und Training mit der eigenen Katze. Das dafür notwendige Training lässt sich in der Regel in vier Lernschritte untergliedern.

4BIG.fun Katzen WC-Sitz Toiletten Training System Katzentoilette Katzenklo Toilettensitz Trainingssystem zum eingewöhnen Ihrer Katze an das WC
  • speziell entwickeltes Katzen Trainingssystem eignet sich für Katzen unterschiedlicher Rassen und Größen
  • sparen Sie das Geld für das Katzenstreu
  • vermeiden Sie unangenehme Gerüche und lästige Routineaufgaben
  • Abmessungen: 392x387x30 mm
  • Material: hochwertiger und stabiler Kunststoff ohne fremde Gerüche

Zuallererst beginnen Sie mit der Eingewöhnungsphase. Dieser Prozess hängt natürlich stark davon ab, wie Ihre Katze überhaupt dieses Training annimmt. Lassen Sie sich dabei viel Zeit, denn der Lernprozess kann durch Stress nur noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Ganz wichtig ist dabei auch das Alter ihrer Katze. Sie sollte mindestens 3 Monate alt sein.

Schritt 1:

Dieser Schritt beinhaltet nur das Umstellen des Katzenklos. Stellen Sie dazu das Katzenklo circa eine Woche vor Beginn des Trainings direkt neben Ihre Toilette, damit Ihre Katze dies schon mal als „neuen“ Ort assoziiert und besser annehmen kann.

Schritt 2:

Nun kommen die Schalen zum Einsatz. Dazu nehmen Sie erstmals nur die größte Schale und füllen diese mit etwas Katzenstreu, um Ihr das neue Katzenklo zu zeigen.

Schritt 3:

Je nachdem wie gut sich Ihre Katze an diesen Prozess anpasst können Sie mit dem nächsten Schritt weitergehen. Nehmen Sie dazu alle 1-3 Wochen einen Ring aus der Schale.

Schritt 4:

Der letzte Schritt auf den Sie sich wahrscheinlich am meisten freuen werden. Dieser beinhaltet das Entfernen des Katzenstreus aus dem letzten Ring. Machen Sie dies möglichst schrittweise, damit sich Ihre Katze besser dran gewöhnt. Dies machen Sie natürlich bis das gesamte Katzenstreu irgendwann raus ist. Lassen Sie anschließend den letzten Ring noch mindestens eine Woche auf der Brille liegen, dass Sie sicher sein können dass Ihr Kätzchen die Vorrichtung auch wirklich benutzt.

Oder ist eine selbstreinigende  Katzentoilette doch die bessere Alternative?

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 5.08.2021 / Eine Aktualisierung in Echtzeit ist leider nicht möglich. Enthält Affiliate Links (siehe Transparenz-Seite) / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *