Skip to main content

Selbstreinigende Katzentoilette. Automatisches Katzenklo spart Arbeit und Zeit

Die selbstreinigende Katzentoilette klingt wie ein Traum, doch diese tolle Erfindung spart Ihnen das tägliche Säubern der Katzentoilette. Welcher Katzenhalter kennt es nicht, täglich muss das Katzenklo mühselig gesäubert werden. Sie wollen natürlich, dass ihr liebstes Haustier immer ein sauberes Klo vorfinden.

Im ersten Augenblick denken Sie natürlich, wie soll das funktionieren? Wie erkennt das automatisierte Katzenklo, dass die Katze nicht gerade auf der Toilette ist? Niemand möchte, dass sich die Katze während des Toilettenganges verletzt. Durch eine mehrfache Erkennung erkennt das System, ob sich die Katze nicht während der Reinigung im Katzenklo befindet.

Die beste selbstreinigende Katzentoilette

Bestseller Nr. 1
Catit Smart Sift selbstreinigende Katzentoilette, inklusive 4 Einlagen
  • Einfach & schnell: Hebel einmal täglich ziehen
  • einmal wöchentlich den herausziehbaren Müllbeutel austauschen
  • Herausziehbarer Müllbeutel
  • Durchsieben der Katzenstreu ist nicht mehr notwendig
  • Geeignet für alle Klumpstreusorten

Hier finden Sie die besten selbstreinigenden Katzentoiletten >>

Bereits durch ein leichtes Auftreten der Katze erkennt das selbstreinigende Katzenklo diesem Umstand und bricht umgehend diesen Vorgang ab. Oder fängt mit der automatischen Reinigung erst gar nicht an.

Selbstreinigende Katzentoilette: Der sparsame Gebrauch von Katzenstreu

Zusätzlich sparen Sie auch einiges an Katzenstreu, denn es wird nur das schmutzige Katzenstreu entsorgt und es bleibt stets ein sauberes Klo zurück. Oftmals schmeißet der Nutzer mehr Katzenstreu weg, als eigentlich nötig ist. Zudem ist es eine unangenehme Arbeit, das saubere Streu vom Schmutzigen zu trennen.

Anfänglich könnte man vermuten, dass das Katzenklo durch die darunterliegende Auffangschale deutlich kleiner ausfällt und weniger Platz für die Katze bereithält. Bei den meisten Toilette trifft dies nicht zu, denn anders als man vermutet, hat die Katze durch einen sehr großräumigen Aufsatz sehr viel Platz.

Wie erkennen Sie wann sie den Beutel auswechseln müssen?

Natürlich kommt auch eine selbstreinigende Katzentoilette nicht vollständig ohne Arbeit aus. Durch ein blinkendes Display haben Sie stets einen guten Überblick, ob dem automatischen Klo alles einwandfrei funktioniert. Je nachdem, wie viele Katzen Sie besitzen, unterscheidet es sich natürlich, wie oft sie dabei den Beutel auswechseln müssen. Eine einfache Faustregel lautet: Bei mehreren Katzen sollten Sie den Auffangbeutel alle drei Tage auswechseln.

Doch wie funktioniert eigentlich ein selbstreinigende Katzenklo?

Durch eine kreisförmige-Rotation wird das Katzenstreu bei jedem Durchgang durch ein Sieb geschoben. Das saubere Streu bleibt im Gerät erhalten. Das verunreinigte Streu und andere Abfälle wandern in den darunterliegenden Müllbeutel. So haben Sie das Privileg, nicht jeden Tag das Katzenklo säubern zu müssen. Auch wenn der Preis im Vergleich zu einem normalen Katzenklo deutlich höher ausfällt, ist die Arbeitsersparnis doch enorm. Besonders wer berufstätig ist, wird die zusätzliche Erleichterung freuen.

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 13.06.2021 / Eine Aktualisierung in Echtzeit ist leider nicht möglich. Enthält Affiliate Links (siehe Transparenz-Seite) / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *